Team Langenwang

Team Langenwang

BEI DEN ÖSTERREICHISCHEN MEISTERSCHAFTEN U13/U11
LEG DICH NICHT

LEG DICH NICHT

MIT EINEM TISCHTENNISSPIELER AN!
Tischtennis

Tischtennis

IST KUNST

Aktuelle Termine

25.05.2019

08:00 Uhr TS Langenwang
1. Klasse Nordost A + B

26.05.2019

10:00 Uhr Fürstenfeld
NSL Steiermark

Aktuelle Ergebnisse

19.05.2019

TTS Langenwang war auch bei den Steirischen Meisterschaften U15 zahlreich vertreten. Neben unseren 3 "Routiniers" Sebastian Haberl, Emilio Wildling und Valentino Wildling traten auch Daniel Schöggl und Andriy Fedorov in den Gruppen an. Gerade bei unseren Einsteigern war schnell ersichtlich, dass ein halbes Jahr Training noch nicht zu guten Platzierungen reichen kann, die Erfahrung selbst kann ihnen aber niemand mehr nehmen.

Unsere Leistungsspieler konnten wieder mit einigen Erfolgen aufzeigen.

10. bis 12.05.2019

Grossartiger Erfolg für die TTS und die Steiermark!

Die Österreichischen Meisterschaften U15 fanden dieses WE in Freistadt OÖ statt. Vor Beginn wären wir schon mit einer Medaille sehr zufrieden gewesen, denn die Vorzeichen standen bedingt durch die sehr jungen Athleten auf Erfahrung sammeln.

Im Bundesländerbewerb männlich, wo 3 (Sebastian Haberl, Emilio Wildling, Valentino Wildling) der 6 steirischen Spieler aus Langenwang antraten, trafen wir in der ersten Runde gleich auf den Mitfavoriten Niederösterreich 1. Nur Bischoy konnte den Ehrenpunkt zum 1:4 erzielen. Danach ging es um Platz 4 bis 8, dort bezwangen wir beide Gegner und wir holten somit Platz 5. Bei den Mädchen wurden die steirische Mannschaft in der Vorgruppe Zweiter und hatten sogar die Chance aufs Finale, doch eine bittere Niederlage gegen Salzburg bescherte uns Platz 4.

Die Highlights kamen jedoch in den Einzel-, Doppel- und Mixed-Bewerben.

11.05.2019

Aller Anfang ist kompliziert. Jasmin Hofbauer nahm mit 9 Jahren erstmals bei den Steirischen Meisterschaften U11 teil. Der Trainings-Vorsprung der Gegnerinnen war zwar ersichtlich, jedoch gingen viele Sätze und auch Matches erst im entscheidenden Moment (Nachspiel oder knapp auf 2 Punkte) verloren. So war es auf jeden Fall eine wichtige Erfahrung und natürlich auch Motivation den eingeschlagenen Weg weiterzugehen.

Steirische Meister in der U11 wurden Jonas Lichtenberg von Indigo Graz sowie Dorotheea Alexandru aus Bruck/Mur.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer.

Zu den Ergebnissen >>>

05.05.2019

Und wenn du glaubst, es geht nicht mehr... MEHR GEHT IMMER!!!

Sebastian Haberl holt als 13jähriger Bronze bei den steirischen Meisterschaften U18!!! Auf seinem Weg ins Halbfinale schlägt er unter anderem Bischoy Sarofem (Nr. 1 der U15-Rangliste), David Jovanovic und Manuel Matlschweiger (ehemaliger U15 Staatsmeister). Erst der Landesligaspieler Michael Galitschitsch konnte den Erfolgslauf beenden. Ebenfalls Bronze holte Sebastian mit seiner Partnerin Daniela Mitar im Mixed-Doppel.

Emilio Wildling schlug in seiner Vorgruppe Florian Nickel und den riesigen Hirtenfelder Julian und wurde somit Zweiter. Im oberen Playoff sprich A-Bewerb traf er auf Thomas Novak, den er im ersten Satz noch besiegte, doch die Eigenfehlerrate wurde immer höher und somit kam im Achtelfinale das aus.

Valentino Wildling hatte kein Losglück und blieb in der Vorgruppe sieglos. Im B-Bewerb schlug er Lokalmatador Stefan Mitar, konnte im Viertelfinale leider eine 9:7 Führung im 5. Satz gegen Florian Schlatzer leider nicht in einen Sieg ummünzen. Schrammte damit knapp am Siegespodest vorbei.

Im Doppel traten Valentino und Emilio gemeinsam an um Braun/Rath 3:0 zu besiegen, doch gegen Zündel/Nickel war kein Kraut gewachsen.
Im Mixeddoppel hatten Valentino/Sabrina gegen die späteren Finalisten Galitschitsch/Sauer in den beiden ersten Sätzen sogar Satzbälle, jedoch konnte keiner gewonnen werden.
Emilio/Marlene gewannen gegen die späteren Meister Matlschweiger/Sarofem sogar einen Satz.

Insgesamt war es ein äußerst erfolgreiches Wochenende in Fürstenfeld für die TTS Langenwang. 4 x Gold, 1 x Silber, 3 x Bronze

Zu den Ergebnissen >>>

04.05.2019

Medaillenfestspiele bei den Steirischen Landesmeisterschaften U13 für Langenwang.

U13 Einzel  
Gold: Sebastian Haberl
Bronze: Emilio Wildling
U13 Doppel  
Gold: S. Haberl / E. Wildling
U13 Mixed  
Gold: S. Haberl / D. Mitar (FUER)
Silber: E. Wildling / M. Regner (UNZ)

Wir haben unsere Vormachtstellung in dieser Altersklasse eindrucksvoll untermauert.

  siegerehrung u13 stm mixed  siegerehrung u13 stm doppel  siegerehrung u13 stm einzel
Vielen Dank und auch unsere Glückwünsche an unsere langjährigen Partnervereine Unzmarkt und Fürstenfeld, mit deren Spielerinnen Marlene und Daniela die Mixeddoppel gewonnen wurden. Unser besonderer Dank gebührt Christoph Simoner.

Zu den Ergebnissen >>>

29. bis 31.03.2019

In Kapfenberg in der Steiermark fanden vom 29. bis 31. März 2019 die Österreichischen U13/U11-Meisterschaften statt.

Mehr als 100 Burschen und Mädchen (13 Jahre und jünger) waren in die Sporthalle des BRG Kapfenberg gekommen und spielten an drei Tagen in neun Bewerben um den Meistertitel in ihrer Altersstufe.Die TTS Langenwang stellte im U13 Bundesländerbewerb zwei der 3 Stammspieler, Sebastian Haberl als österreichische Nr. 2 der U13 und Emilio Wildling als aktuelle Nr. 7. Auch im Einzel vertraten beide unseren Verein großartig.

minka

 

murauer bier

herbitschek

 tbalogoeins

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der tts-langenwang.at Webseite einverstanden sind.